Fachbereich Gesellschaftswissenschaften

Der Fachbereich Gesellschaftswissenschaften umfasst die Fächer Ethik,
Gemeinschaftskunde, Geografie, Geschichte und WTH.

 

Ethik

Ethik ist die Wissenschaft vom richtigen und guten Handeln. Zu den Grundfragen der
Menschen gehört auch die Frage: Was sollen wir tun?
Stellt euch vor, ihr steht an der Kasse eines Supermarktes und die Kassiererin gibt euch
20 € statt 10 € Wechselgeld heraus. Was tut ihr? Sollte man die Wahrheit sagen oder
das Geld einstecken und gehen?
Im Ethikunterricht denken wir gemeinsam über solche Alltagsprobleme nach, stellen
Fragen und gehen den Dingen auf den Grund – wir philosophieren. An der 64.
Oberschule legen wir im Fach Ethik Wert darauf, Situationen und Probleme aus dem
unmittelbaren Erfahrungsbereich der Schülerinnen und Schüler zu thematisieren,
Handlungsalternativen zu entwickeln und Vorschläge zum rationalen Umgang mit
Problemen und Konflikten zu finden. Wir verbinden Theorie und Praxis durch
Exkursionen wie beispielsweise in Dresdner Kirchen, die Dresdner Synagoge oder auf
den jüdischen Friedhof, erarbeiten Theorien und Probleme mithilfe von
Streitgesprächen und Rollenspielen und setzen theoretisch erarbeitetes Wissen kreativ
im Unterricht beispielsweise durch das Erstellen von Lapbooks um.

 

Gemeinschaftskunde

Wir suchen gemeinsam Antworten auf die brennenden Fragen der Zeit und bieten viel
Raum für das Aufgreifen politischer und gesellschaftlicher Diskussionen. Der Besuch
vieler außerschulischer Lernorte soll dazu beitragen, politische Strukturen erlebbar zu
machen und Kontakt zu politisch Handelnden herzustellen. Wir stehen in engem
Kontakt zur Kinder- und Jugendbeauftragten der Stadt Dresden und zu den
sächsischen Jugendoffizieren, besuchen das Rathaus, Gerichtsverhandlungen, den
sächsischen Landtag oder den Bundestag.

 

Geografie

Bei uns gibt es manchmal „hitzefrei“ in der Schule, aber wo gibt es „kältefrei“ oder sogar
„regenfrei“? Schwarzerde, Braunerde – gibt es vielleicht auch Roterde? Was hat die
Sächsische Schweiz mit den Steinfiguren im Dresdner Zwinger zu tun? Bin ich, wenn
ich Nutella esse, mit Schuld am Klimawandel? All das sind spannende Fragen, auf die
der Geografieunterricht Antworten geben kann. Wir betrachten die Erde mit ihren
Menschen, Tieren und Pflanzen in den Räumen, in denen sie leben und beschäftigen
uns aber auch mit dem, wie die Erde über und unter uns beschaffen ist und wagen den
Blick in die Zukunft unseres Planeten. Wir „durchwandern“ in Geografie systematisch
die Welt, beginnend in Klasse 5 in Deutschland, über Europa, Afrika, Amerika, Asien,
um dann in Klasse 10 wieder mit einer Gesamtbetrachtung in unserem Heimatraum
anzukommen. Dabei arbeiten wir mit Modellen, dem Atlas, großen und kleinen Karten,
realen Anschauungsobjekten, führen Exkursionen und Experimente durch und stellen
Exponate her.

 

Geschichte

Wir begeben uns auf Spurensuche und erwerben gemeinsam Kompetenzen,
gesellschaftliche und politische Veränderungen in ihren historischen Dimensionen zu
verstehen und verantwortungsbewusst am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.
Unser Anspruch ist es, den Geschichtsunterricht modern, interessant, spannend und
schülergerecht zu gestalten, um das Fach aus seiner vermeintlich „verstaubten Ecke“
zu holen.
Hierbei arbeiten wir auch fächerverbindend, beispielsweise in Klasse 5 zum Thema
Höhlenmalerei oder in Klasse 8 zum Expressionismus.
Wir nutzen die vielfältigen musealen Angebote der Landeshauptstadt Dresden und
Umgebung. Exkursionen ins Stadtmuseum, Militärhistorische Museum oder zum
Schloss Weesenstein sind fest in den Plänen für die einzelnen Klassenstufen verankert.

 

WTH

WTH steht für: Wirtschaft – Technik – Hauswirtschaft.
Wir unterrichten das Fach in den Klassen 7 bis 9 in Gruppen zu maximal 16
Schülerinnen und Schülern. In jeder der drei Jahrgangsstufen sind Themen aus allen
drei Teilbereichen enthalten.

Der Unterricht in WTH umfasst sowohl theoretische Themen als auch ganz viele
praktische Projekte. Die Aufteilung der Themenbereiche in den einzelnen Klassenstufen
gliedert sich wie folgt:

WirtschaftTechnikHauswirtschaft
Klasse 7BedürfnisseTechnisches
Zeichnen und
Holzbearbeitung
Faserkunde und
Nähen an der
Nähmaschine
Klasse 8Der MarktMetalle und
Metallbearbeitung
Nährstoffe und
Gar-Verfahren,
Kochkurs
Klasse 9VerträgeWohnung
Elektrotechnik
Kochkurs,
Festgestaltung

Wir fertigen in jeder Klassenstufe unterschiedliche Werkstücke an. Besonders daran
sowie am Nähen und Kochen haben Lehrende und Lernende viel Spaß!

So entstehen beispielsweise in der Klasse 7 ein Schreibtischset und eine selbst
genähte Schürze, in Klasse 8 ein Flaschenöffner und es wird ein 3- Gänge-Menü
gekocht, in Klasse 9 wird eine Wohnung eingerichtet und ein Buffet zu einem
bestimmten Anlass vorbereitet.