Fachbereich MINT

Der Fachbereich MINT umfasst die Fächer Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik,
Physik und TC (Technik und Computer).

 

Biologie

Im Biologieunterricht liegt der Schwerpunkt auf der Auseinandersetzung mit dem
Lebendigen.
Unsere Schule verfügt über einen modern ausgestatteten Fachraum mit interaktivem
Whiteboard. Wir können uns die Natur jederzeit in kurzen Filmsequenzen ins
Klassenzimmer holen oder komplexe Sachverhalte in kurzen Animationsfilmen
anschaulich darstellen. Zudem verfügt die Biologie über moderne LED-Mikroskope, so
dass die Schülerinnen und Schüler auch kleinste Dinge sichtbar machen können. Unsere
umfangreiche Sammlung tierischer Präparate sowie diverser Modelle gestalten den
Biologieunterricht sehr lebendig und abwechslungsreich.
Regelmäßige Besuche der Zooschule Dresden sind ein Höhepunkt und bereichern den
Biologieunterricht durch unmittelbaren Praxisbezug.

 

Chemie

Chemie ist das, was knallt und stinkt…
das sind die ersten Vorstellungen der Schülerinnen und Schüler zum Thema Chemie. Sie
freuen sich oder befürchten Experimente mit viel Rauch, Gestank und Explosionen.
Dass Chemie nicht alles, aber alles Chemie ist, das erfahren wir in den ersten Stunden
des Fachunterrichts. Es geht hier um eine Wissenschaft, die sich mit Stoffen, deren
Eigenschaften und Veränderungen beschäftigt. Die Wahrnehmung der eigenen Umwelt
wird gefördert und neue Erkenntnisse werden geschaffen. Die Schülerinnen und Schüler
nehmen die Rolle von Forschern ein, um Probleme zunehmend selbstständig zu lösen
und Fehler zu analysieren. Dabei orientieren wir uns im Fach Chemie an
Alltagsphänomenen und führen behutsam zu abstrakten Denkwelten heran.

 

Informatik

Gemeinsam wollen wir einen entscheidenden Beitrag im Umgang mit der
voranschreitenden Digitalisierung leisten.
Aufbauend auf TC in Klasse 5 und 6 findet der Unterricht in zwei neu ausgestatteten PCRäumen in halber Klassenstärke statt.
Dabei spielen Inhalte wie die Datenverarbeitung und die Nutzung relevanter Programme (Office-Programme) eine Rolle.
Wir lehren den Schülerinnen und Schülern einen kompetenten, produktiven und verantwortungsvollen
Umgang mit der digitalen Welt.
Um den Lernenden die abstrakten Prozesse der Programmierung näherzubringen, hat
unsere Schule Calliope (https://calliope.cc/) angeschafft. Dieser programmierbare
Mikrocontroller ist speziell für den Einsatz im Rahmen der digitalen Bildung entwickelt
worden.

 

Mathematik

„Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen“ (Aristoteles)
Mathematik zählt selten zu den Lieblingsfächern von Schülerinnen und Schülern. Aus
diesem Grund haben wir es uns zum Ziel gesetzt, bereits von Anfang der 5. Klasse an,
mit problemorientierten Inhalten und interessanten Aufgaben unsere Schülerinnen und
Schüler für das Fach zu begeistern. Denn nicht nur die Vermittlung der Fachinhalte ist
uns wichtig, sondern auch die Erkenntnis, dass das ganze Leben von Mathematik
umgeben ist. Mathematik außerhalb des Schulbuchs? Da müssen wir gar nicht lange
suchen! In vielen Bereichen von Wissenschaft, Technik und Wirtschaft kommen wir ohne
Mathematik nicht aus. Ein methodisch vielfältiger Unterricht und die Nutzung
unterschiedlicher Anschauungsmaterialien machen an der 64. Oberschule Mathematik
erlebbar. Dadurch entwickeln unsere Schülerinnen und Schüller tiefgehende
Grundvorstellungen von Stochastik, Analysis, Algebra, Arithmetik bis hin zur Geometrie.
Dies zeigt sich in der erfolgreichen jährlichen Teilnahme der Schule am sachsenweiten
Landeswettbewerb Mathematik.

 

Physik

Chemie ist, wo es kracht und stinkt – Physik ist, wo nichts gelingt?
Ganz so ist es nicht. Auch wenn manchmal ein Versuch nicht die Messwerte ergibt, die
hätten rauskommen müssen. Aber im Mittelpunkt unseres Unterrichts stehen Versuche,
mit deren Hilfe wir die Gesetze der unbelebten Natur verstehen wollen. Und auch ein
misslungener Versuch kann einen Lerneffekt erzielen, denn auch aus Fehlern lernen wir!

 

TC

Die Abkürzung TC steht für Technik und Computer.
Wir unterrichten das Fach in Klasse 5 und Klasse 6 in Gruppen zu maximal 16
Schülerinnen und Schülern. Der Unterricht in TC beinhaltet vorrangig praktische
Tätigkeiten, zu denen folgende Themenbereiche zählen:

TechnikComputer
Klasse 5Werkstoff Holz und
Holzbearbeitung
Aufbau des PCs und Arbeit im
Computersystem, Möglichkeiten
der Informations-beschaffung
Klasse 6Bearbeitung von Holz und
anderen Werkstoffen,
Aufbau von Maschinen
Festigung der
Computerkenntnisse,
Informationsaustausch mit
digitalen Medien

Bei uns steht in Klasse 5 die Fertigung unterschiedlicher Werkstücke im Vordergrund,
wobei hingegen das Konstruieren und das Bauen von Maschinenmodellen in der
Klassenstufe 6 Vorrang hat. Besonders an der Herstellung der Werkstücke und der
Computerarbeit haben sowohl Lehrerinnen und Lehrer als auch die Lernenden viel Spaß!